Aktenzeichen WWW - Wer Weiß Was?

Hier stelle ich Bücher vor, zu denen ich bisher sehr wenig bis gar keine weiteren Information gefunden habe.
Da ich nicht davon ausgehe, daß ich der Einzige bin, der dieses Buch in Händen hält, bitte ich um Mithilfe!
Sachdienliche Hinweise nimmt mein Aufnahmestudio unter kontakt0231@wunderbuecher.de entgegen :-)
Gern dürfen mir auch eigene "Fälle" gemailt werden, über die ich dann hier berichte.

Suchanfrage: Wie heißt das Buch?

Mich erreichte folgende Suchanfrage:
...ich suche ein Bilderbuch aus meiner Kindheit (50er Jahre), darin kommt ein alter Mann vor, der mit Hund (Pudel) und Äffchen über Land zieht.
Er wird von einem Jungen begleitet, später stirbt eines der Tiere und auch der Mann....
Ziemlich traurig aber sehr schöne Bilder.

Wenn jemand die Geschichte bekannt vorkommt, bitte melden. Ich leite es dann gerne weiter.

Fall 3: Brüderchen und Schwesterchen

Mir liegt hier ein kleine Umriß-Werbeheft vor. Es hat das Format von 15,5 x 11,5 cm und besteht aus einem schwereren Papierumschlag und einem eingehefteten Blatt.

Brüderchen und Schwesterchen

Der Titel lautet Brüderchen und Schwesterchen. Außerdem träft es die Heftnummer 78 in einem Kästchen. Auf der Rückseite befindet sich ein Werbeeindruck Kreissparkasse Eßlingen a. N.. Darüberhinaus gibt es keine weiteren Angaben.

Brüderchen und Schwesterchen

Innenansicht, Heft Brüderchen und Schwesterchen

Die Innenseiten sind einfarbig bedruckt.
Die "Koloration" auf den Bildern stammt hier wohl von einem kreativen Kind :-)

Weitere Hinweise:

Es werden zur Zeit 3 Titel bei Ebay angeboten:
   ·Nr. 77 - Dornröschen
   ·Nr. 78 - Brüderchen und Schwesterchen
   ·Nr. 86 - Schneeweißchen und Rosenrot
Alle drei Hefte tragen einen Werbeeindruck aus Chemnitz. Hierdurch laßt sich zumindest das Alter auf eine Zeit vor 1953 eingrenzen.
Vergleichbare Hefte sind im Verlag JFS Schreiber, Esslingen erschienen

Wer kennt dieses Buch oder kann Hinweise dazu geben? Kennt jemand den Illustrator oder hat eine Idee zum Verlag?

Hinweis zu meinen Tauschlisten

Die an dieser Stelle bisher befindlichen Tauschlisten habe ich schon länger nicht mehr gepflegt. Deshalb, und da es einfach zu aufwendig ist, verzichte ich nun darauf.
Natürlich habe ich aber weiterhin einen großen Bestand an Wunderbüchern und weiteren doppelten Heften, die ich gerne abgebe und tausche.
Bei Interesse einfach per Mail anfragen. Ich bemühe mich jede Anfrage kurzfristig zu beantworten.

Die Wer Weiß Was? Fälle

Links

    Die folgenden Links verweisen auf eigen- ständige Webseiten,
    die mit mir in keinerlei juristischem Zusammen- hang stehen.

Sammler

Autoren / Illustratoren

Institutionen

Verlage